Die Gemeindevertretung

Nach der Kommunalwahl 2018

besteht die Gemeindevertretung

Reesdorf aus sieben Mitgliedern

der KWG (Kommunale Wähler-

gemeinschaft Reesdorf):

 

- Bernd Jamrath

  (Bürgermeister, siehe Foto)

- Laura Dreier

  (1. Stv. Bürgermeisterin)

- Dirk Hinz-Reese

  (2. Stv. Bürgermeister)

- Andreas Evers

- Jormar Gruitrooy

- Hartmut Kendziorra

  (3. Stv. Bürgermeister)

- Carola Müller-Tilch

 

 

St. Johannis-Kirche Brügge: Reesdorf richtet das Ernte-Dank-Fest 2022 aus 

Der Kirchengemeinderat St. Johannis hatte im Jahre 2015 beschlossen, die Ausschmückung der Brügger Kirche zum jährlichen Ernte-Dank-Fest künftig von jeweils einer der sieben Kirchspielgemeinden vornehmen zu lassen. Wir Reesdorferinnen und Reesdorfer übernahmen diese Aufgabe gleich im ersten Jahr (2015), mit sehr viel Engagement und einer wunderschön geschmückten Kirche.

 

Mittlerweile sind sieben Jahre vergangen, alle sieben Kirchspielgemeinden haben ihren Beitrag zum jeweiligen Ernte-Dank-Fest geleistet. Der Kirchengemeinderat hat uns nun gebeten, die Ausschmückung von Kirchenschiff und Altarraum zum Ernte-Dank-Fest am 02. Oktober 2022 vorzunehmen. Hierzu gehört auch das Binden der Erntekrone sowie die Mitgestaltung des Ernte-Dank-Gottesdienstes.

 

Die Gemeindevertretung hofft, dass sich möglichst viele Reesdorferinnen und Reesdorfer mit Rat und Tat an dieser nicht ganz einfachen Aufgabe beteiligen. Im Rahmen eines ersten Abstimmungsgespräches am 28. Juni 2022 wurden nachstehende Vorbereitungstreffen vereinbart:

 

Mittwoch, 17. August 2022, 19.30 Uhr im Gemeinschaftshaus Reesdorf:

Arbeitskreis zur Gestaltung des Gottesdienstes

 

Freitag, 23. September 2022, 18.00 Uhr, Hof Hinz-Reese:

Binden der Erntekrone

 

Samstag, 01. Oktober 2022, 10.00 bis 12.00 Uhr, Gemeinschaftshaus Reesdorf:

Annahme der Erntespenden

 

Samstag, 01. Oktober 2022, 14.00 bis 16.00 Uhr, Kirche St. Johannis in Brügge:

Schmücken der Kirche

 

Sonntag, 02. Oktober 2022, 10.40 Uhr, Kirche St. Johannis in Brügge:

Ernte-Dank-Gottesdienst

 

Wir würden uns sehr freuen, wenn auch Ihr Euch an den genannten Terminen mit Euren Ideen und gerne auch mit Eurer Tatkraft beteiligen würdet.

 

Nähere Informationen erteilt Kirchengemeinderätin Gabriele Evers, Tel. 04322/5980.

 

Eure Gemeindevertretung und

Kirchengemeinderätin Gabi Evers

Defibrillator im Reesdorfer Gemeinschaftshaus

Ein öffentlich zugänglicher Defibrillator befindet sich im Eingangsbereich des Reesdorfer Gemeinschaftshauses (Feuerwehrgerätehaus).

 

Das lebensrettende Gerät dient der Wiederbelebung bewusstloser Personen und ist leicht bedienbar. Der Defibrillator gibt dem Ernsthelfer bei der Bedienung direkte Anleitungen/lAnweisungen und Rückmeldungen.  (ae)

Hohe Auszeichnung für den Reesdorfer Bürgermeister Bernd Jamrath

Am 10. Dezember 2021 wurde dem Reesdorfer Bürgermeister Bernd Jamrath in Rendsburg die Freiherr-von-Stein-Verdienstnadel des Landes Schleswig-Holstein verliehen. Mit dieser hohen Auszeichnung würdigt das Land den Bürgermeister für dessen langjähriges und verdienstvolles politisches Engagement.

 

Bernd Jamrath ist seit 35 Jahren in der Reesdorfer Kommunalpolitik aktiv, davon stolze 27 Jahre als Bürgermeister.          

(A. Evers/13.12.2021)  

April 2021: Die halbe Million ist voll: 500.000 Besucher auf unserer Website reesdorf.eu

Im September 2012 zeigte sich die Redaktion dieser Website wahrlich begeistert: viel schneller als erwartet hatte www.reesdorf.eu, eingerichtet am 01. Februar 2007, den 100.000 sten Besucher registriert. In einer gewagten Hochrechnung wurde damals spekuliert, dass man voraussichtlich zum Jahreswechsel 2018/2019 die Viertelmillion Klicks würde vollmachen können - sollte die Seite dann überhaupt noch bestehen.

 

Tatsächlich ging alles sehr viel schneller: bereits am 12. Februar 2016, und damit fast drei Jahre früher als erwartet, sprang das Zählwerk unserer Website auf die beachtliche Besucherzahl von 250.000.

 

Heute am 19. April 2021, gut fünf Jahre später, wurde am Vormittag die Marke von 500.000 Besuchern erreicht. Damit klickten sich in den letzten fünf Jahren durchschnittlich rund 130 Besucher am Tag mittels www.reesdorf.eu virtuell durch unsere Gemeinde. Ein Wert, den wohl wirklich niemand hätte erwarten können.

 

Wir möchten an dieser Stelle allen Besuchern von www.reesdorf.eu herzlichst danken. Wir hoffen, Ihr haltet der Seite auch in den kommenden Jahren weiter die Treue.

 

(Andreas Evers/19. April 2021)

Freies WLAN am Gemeinschafthaus Reesdorf

Anfang 2017 haben die Versorgungsbetriebe Bordesholm (VBB) auf Antrag der Gemeindevertretung einen "Hotspot" am Gemeinschaftshaus Reesdorf eingerichtet. Vom Dorfplatz (Dorfstraße/Ecke Böhnhusener Weg) ist es nun jedem Reesdorf-Besucher möglich, mittels kostenfreier WLAN-Verbindung problemlos ins Internet zu gelangen / siehe Abbildung VBB.

(ae/08.06.17)

Vorläufiges Ergebnis der Europawahl 2019 in Reesdorf - Klarer Sieg an die Grünen

So hat Reesdorf bei der Europawahl 2019 gewählt

(Wahlbeteiligung 58,9 %):

 

Partei     Stimmen       Prozent

CDU           13              17,8 %

SPD             7                9,6 %

Grüne         39              53,4 %

AFD              1               1,4 %

Linke            3               4,1 %

FDP              4               5,5 %

Sonstige       6               8,2 %  (Die Partei, ÖDP, Graue Panther, Familie,

                                                 Piraten und BGE mit jeweils 1 Stimme)

 

Quelle: Website Amt Bordesholm

 

ae/27.05.2019/07:50 Uhr

"Chronik der Gemeinde Reesdorf" von Ernst Blöcker.

Ernst Blöcker ist Ehrenbürgermeister und Ehrenwehrführer der Gemeinde Reesdorf