Die Gemeindevertretung

Nach der Kommunalwahl 2018

besteht die Gemeindevertretung

Reesdorf aus sieben Mitgliedern

der KWG (Kommunale Wähler-

gemeinschaft Reesdorf):

 

- Bernd Jamrath

  (Bürgermeister, siehe Foto)

- Laura Dreier

  (1. Stv. Bürgermeisterin)

- Dirk Hinz-Reese

  (2. Stv. Bürgermeister)

- Andreas Evers

- Jormar Gruitrooy

- Hartmut Kendziorra

- Carola Müller-Tilch

 

 

Freies WLAN am Gemeinschafthaus Reesdorf

Anfang 2017 haben die Versorgungsbetriebe Bordesholm (VBB) auf Antrag der Gemeindevertretung einen "Hotspot" am Gemeinschaftshaus Reesdorf eingerichtet. Vom Dorfplatz (Dorfstraße/Ecke Böhnhusener Weg) ist es nun jedem Reesdorf-Besucher möglich, mittels kostenfreier WLAN-Verbindung problemlos ins Internet zu gelangen / siehe Abbildung VBB.

(ae/08.06.17)

Vorläufiges Ergebnis der Europawahl 2019 in Reesdorf - Klarer Sieg an die Grünen

So hat Reesdorf bei der Europawahl 2019 gewählt

(Wahlbeteiligung 58,9 %):

 

Partei     Stimmen       Prozent

CDU           13              17,8 %

SPD             7                9,6 %

Grüne         39              53,4 %

AFD              1               1,4 %

Linke            3               4,1 %

FDP              4               5,5 %

Sonstige       6               8,2 %  (Die Partei, ÖDP, Graue Panther, Familie,

                                                 Piraten und BGE mit jeweils 1 Stimme)

 

Quelle: Website Amt Bordesholm

 

ae/27.05.2019/07:50 Uhr

"Chronik der Gemeinde Reesdorf" von Ernst Blöcker.

Ernst Blöcker ist Ehrenbürgermeister und Ehrenwehrführer der Gemeinde Reesdorf