>

 

Das 4. Reesdorfer Brückenfest fand am 15. Juli 2017 statt.

 

Das Reesdorfer Brückenfest feierte seine Premiere im Jubiläumsjahr 2003 (725 Jahre Reesdorf, 200 Jahre Eiderbrücke, 60 Jahre Freiwillige Feuerwehr Reesdorf). Aufgrund des großen Erfolges entschlossen sich die Reesdorfer, dieses Fest alle fünf Jahre zu wiederholen.

 

Die Höhepunkte der Brückenfeste 2003, 2008, 2013 und 2017 waren sicherlich das musikalisch unterlegte Feuerwerk "Die Eider brennt" sowie die Open-air-Auftritte regional bekannter  Künstler auf der Bühne an der Eider. Aber auch die Lichterdurchfahrt befreundeter Kanuten sowie die Feuershow des Mittelaltervereines (2013 und 2017 ) sorgten für einen stimmungsvollen und unvergesslichen Rahmen. Den Mittelpunkt jedes Brückenfestes stellt die "Reesdorfer Schlemmermeile" dar, auf der benachbarte Gemeinden ihre kulinarischen Spezialitäten anbieten können.

 

Da die Freiwillige Feuerwehr Reesdorf im Jahre 2018 ihr 75-jähriges Bestehen feiert, u.a. mit der Ausrichtung des Amtsfeuerwehrtages, wurde beschlossen, das 4. Reesdorfer Brückenfest auf das Jahr 2017 vorzuziehen. 

 

Das fünfte Reesdorfer Brückenfest findet voarussichtlich im Sommer 2023 statt.

 

Alles Wissenswerte zum Brückenfest 2017 (Programm, Musiker, Schlemmermeile, Eintritt, Parkplätze, Sponsoren...) findet Ihr, nur einen Klick entfernt, links oben auf dieser Seite.

 

Impressionen 4. Reesdorfer Brückenfest 2017

(Alle Fotos: ae/15.07.2017)

 

Weitere Impressionen zum Brückenfest 2013 findet Ihr nur eine Klick entfernt, links oben auf dieser Seite